Aktionstag Hunger auf Kunst & Kultur 2022

Donnerstag, 28. April 2022
Grazer Kultureinrichtungen bieten mitreißende Impulse, spannende Blicke hinter die Kulissen und viele Möglichkeiten, selbst etwas auszuprobieren…
Sammeln Sie einen ganzen Tag lang unvergessliche Erfahrungen in der Kulturszene von Graz! Der Tag rund um den Kulturpass!

Ein Tag Kunst und Kultur für alle Interessierten, um auf das vielfältige Angebot der Aktion Hunger auf Kunst & Kultur das ganze Jahr über hinzuweisen!

Für alle Veranstaltungen bitten wir um ANMELDUNG unter: info@team.culture-unlimited.com
T. 0664 2131386 (auch Wetterhotline hier!)

Die Veranstaltungen sind tagsüber kostenfrei für ALLE! Die Abendveranstaltungen ab 18:00 Uhr können nur mit dem Kulturpass kostenfrei besucht werden!

TAGESPROGRAMM, 28. April 2022:

11:00 – 17:00 Uhr I Infostand Landhaushof
Ort: Herrengasse 16 I 8010 Graz
Hier können Sie Fragen zum Kulturpass stellen und Sie erhalten Informationen zu den zahlreichen Veranstaltungen und Partnern von Hunger auf Kunst & Kultur! Auch die Jodl-, Radio- und Tanz-Workshops finden hier statt!

10:00 – 10:50 Uhr I Gespräch und Rundgang I Amazons of Pop!
Ort: Kunsthaus Graz, Lendkai 1, 8020 Graz
In einfacher Sprache durch die Ausstellung „Amazons of Pop! Künstlerinnen, Superheldinnen, Ikonen 1961–1973“: Malerei, Installation, Performance, Skulptur und Film sind die vielfältigen Ausdrucksformen dieser starken Generation von Frauen.

11.00 – 11.50 Uhr I Radio-Workshop I mit Panthersie für Europa
Ort: Landhaushof, Herrengasse 16, 8010 Graz
„Wir wollen gehört werden!“. Das hat die junge Generation mit Europa gemeinsam.
Es wird recherchiert, berichtet, gefragt und interviewt. Was dabei herauskommt? Das liegt in den Händen der Jugendlichen und bald in aller Ohren…mit Radio & Podcasts.

11:00 – 11:50 Uhr I Impulsführung zur Ausstellung I Hätte, hätte, Fahrradkette… Radeln durch Graz und Zeit
Treffpunkt: Graz Museum, Sackstraße 18, 8010 Graz
Wir widmen uns der wechselhaften Symbiose von Graz mit dem Fahrrad seit dem Ende des 19. Jahrhunderts bis heute: Als Hochburg früherer Radsportvereine und Zentrum der Fahrradindustrie, als Schauplatz eines lebendigen Fahrradaktivismus ab den 1970er-Jahren und Stadt für ehrgeizige Zukunftsvisionen. Darüber hinaus gehen wir der Frage nach, was der “Fahrradstadt” Graz bislang noch fehlt.

12:00 – 12:50 Uhr I Impulsführung und Rundgang in einfacher Sprache I Ausstellung Film und Kino in der Steiermark
Ort: Museum für Geschichte, Sackstraße 16, 8010 Graz
Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen mehr als 125 Jahre steirische Film- und Kinogeschichte: Fotografien und Plakate, Drehbücher und Filmskizzen, Geräte zur Kino- und (Amateur-)Filmtechnik sowie historisches Kinoinventar machen Bekanntes, Unbekanntes und Vergessenes sichtbar.

12.30 – 14.30 Uhr I Theaterworkshop I Was ist Theater? mit s‘Kollektiv
Ort: Probenhaus Theater & Tanz, Orpheumgasse 11, 8020 Graz
Große Bühne, großes Drama? Oder nicht? Tauche selbst ein ins Darstellen, erforsche eine Szene in unterschiedlichen Haltungen und Gefühlen, erlebe deinen Körper als stärkstes Ausdrucksmittel und entdecke das Theater in dir und um dich. Konzeption & Durchführung: www.skollektiv.at

13:00 – 13:30 Uhr I Jodel-Schnupperkurs I i jodl! mit dem Steirischen Volksliedwerk
Ort: Landhaushof, Herrengasse 16, 8010 Graz
Immer mehr Menschen entdecken das Jodeln für sich, sind fasziniert von der Schönheit, Kraft und Eindringlichkeit der kräftigen Brusttöne im steten Wechsel mit der feinen hellen Kopfstimme. Das Steirische Volksliedwerk lädt in diesem Schnupperkurs alle dazu ein, ihre ersten Jodel-Versuche zu wagen und am eigenen Leib zu erfahren, welche Lebensfreude dabei entfacht werden kann.

13:00 – 13:50 I Uhr I Tanzworkshop I Samba – Klänge Brasiliens mit AAI Graz
Ort: John Ogilvie-Haus, Zinzendorfgasse 3, 8010 Graz
Marta Carvalho bringt uns in diesem Tanzworkshop zu den Klängen Brasiliens den Samba näher.

14:00 – 14:50 Uhr I Impulsführung zur Dauerausstellung I Graz Museum Schlossberg
Treffpunkt: Graz Museum Schlossberg, Schloßberg 5, 8010 Graz
Wie kam es zum Bau einer Festung? Welche Geschichte liegt hinter den vielen verbliebenen Mauern? Und, was passierte auf dem Schloßberg nachdem die Burg geschleift wurde?
Die Geschichte des Schlossbergs ist eine wechselvolle. Wir betrachten den Wandel seiner historischen Funktionen und seine veränderte Bedeutung für die Stadt.

15:00 – 15:50 Uhr I Impuls zur Ausstellung I DINGE / THINGS von Manfred Erjautz
Ort: KULTUM Galerie, Mariahilferplatz 3, 8010 Graz
Die Sprache der Dinge, die Bemessung und zugleich die Bestreitung der Zeit stehen im Zentrum der großen Personale des aus Graz stammenden und in Wien lebenden Bildhauers Manfred Erjautz (*1966) im KULTUM. Mit den „Dingen“ sind Dutzende kleiner Tischskulpturen und Uhren gemeint, schwebende Steine, schwebende Körper und schwebende Skelette im „Blindflug“, eine untergehende Erde und ein großer Metallkreis, auf dem ein Drache rotiert. Und nicht zuletzt eine große Uhr, deren Zeitzeiger der Corpus Christi ist. 31 Dinge können mit einem Ausstellungplan selbständig erkundet werden.

Ganztags I digitale Schnitzeljagd I Der Sprache auf der Spur mit Panthersie für Europa
Startpunkt: Hauptplatz Graz
Entdecke im Team, wo uns Sprache im Stadtbild begegnet. Löse Rätsel, finde geheime Orte, spiel Mini-Games und vieles mehr. Eine interaktive Sprachenrally durch die Grazer Innenstadt mit Smartphone und Hirn. Wie geht’s? QR-Code scannen, Action Bound herunterladen und starten.
Zielgruppe: Jugendliche (14-18 Jahre); Erwachsene; Konzeption & Durchführung: Panthersie für Europa

16:00 – 17:30 Uhr I Spaziergang I Sound-of-Graz mit VÖGB Kulturlots*innen und Discover Graz
Treffpunkt: Oper Graz / Glasbrücke Seite Kaiser Josef Platz
Der schwungvollste und lauteste Rundgang von Graz! Von Austropop bis Schlagergarten Gloria, von Robert Stolz bis Granada: Die Musiklandschaft in Graz ist bunt und lebendig.  Wir lassen kein Musikgenre aus und das Hören kommt auch nicht zu kurz.

17:00 – 17:50 Uhr I Einführung zur AustellungI Grazer Kunstverein I we sat rigid except for the parts of our bodies that were needed for production
Ort: Palais Trauttmansdorff, Burggasse 4, 8010 Graz
Eine Ausstellung, die die Arbeiten der verstorbenen britischen Experimentalfilmemacherin Sandra Lahire und der italienischen Künstlerin und Designerin Celeste Burlina zusammenführt. Aus zwei unterschiedlichen Epochen feministischer Praxis kommend, vereinen sich ihre durchdringenden Meditationen über die Porosität des Körpers, die Arbeit und Umweltprobleme in einer gemeinsamen Erzählung.

Ab 18:00 I Östliche Musik Jam Session & mini Konzert I Maqam and play Extended mit Echos
Ort: Bakaliko, Lendplatz 1, 8020 Graz
MusikerInnen von ECHOS, Grazer Verein für östlich orientierte Musik, treffen sich und musizieren. Als Publikum können Sie mit oder ohne Instrument hinkommen, mitspielen oder einfach die Musik und die Gemeinschaft genießen! Einfach spontan hinkommen und mittun.

ABENDPROGRAMM, 28. April 2022:

18:00 Uhr I Kino I Rimini I Bester Spielfilm, Diagonale 2022

Ort: KIZ RoyalKino, Conrad von Hötzendorfstraße 10 I 8010 Graz
Richie Bravo, einst ein gefeierter Schlagerstar, muss seine Mutter im heimatlichen Parndorf zu Grabe tragen. Er nimmt Abschied von seinem Elternhaus, seinem Jugendzimmer, wo noch immer Charlton- Heston- und Roy-Black-Poster hängen, vom Partykeller und den Dekorationsgeweihen und seinem Vater im Pflegeheim, und begibt sich ins winterliche Rimini, wo er seinem verblichenen Ruhm hinterherjagt. Regie: Ulrich Seidl. Deutsche Originalfassung.

19:00 – 20:00 Uhr I Konzert I Soundflix I mit Recreation Styriarte
Ort: Helmut List Halle
Mei-Ann Chen und das Recreation Youth Orchestra laden zum Event der oscargekrönten Soundtracks, die ihre Filme zu Blockbustern gemacht haben.

19:30 Uhr I Kabarett I Pizzera & Jaus
Ort: Orpheum, Orpheumgasse 8, 8020 Graz
Paul Pizzera & Otto Jaus, zwei heiße Eisen der österreichische Kabarettlandschaft, brechen auf in die Hallen des Landes, um das zu tun, was sie am besten können: Begeistern!

19:30 Uhr I Theater I LINDA von Penelope Skinner
Ort: Schauspielhaus, Haus 1, Hofgasse 11, 8010 Graz
Linda, 55, Mutter, Ehefrau, glamourös und begehrt, kämpft in einer Kosmetikfirma für die Sichtbarkeit von Frauen jenseits der 50. Ist sie nicht selbst das beste Beispiel dafür, dass man sich nicht verstecken muss? Doch dann bekommt der Ehemann plötzlich Damenbesuch, der Chef befördert die jüngere Kollegin und die Töchter schleppen ungelöste Probleme mit sich herum …

20:00 Uhr I Musik I Schick Sisters I Perfect day!
Ort: Theatercafé, Mandellstraße 11, 8010 Graz
Perfect day ist ein musikalisches Bekenntnis zur Weltoffenheit und musikalischen Vielseitigkeit der drei Schicho Schwestern, die ihren brillanten Dreigesang stets mit Gitarre, Geige, Klavier und Kontrabass selbst begleiten.