culture unlimited Blog

Trenczak’s Corner

Trenczak’s Corner

Folge 1 ab 18. Juli 2021 / 19:00 Uhr auf YouTube

940 Kilometer hin, 940 Kilometer zurück, jahrein, jahraus, 30 Jahre lang:
Autobahn, Autobahn, Autobahn.
Kein Wunder, dass der Autor anfängt, mit seinem Auto zu reden.
Kein Wunder, dass das Auto frech wird.
Kein Wunder, dass die beiden unzertrennlich sind.

Hörbild „Ein Auto, ein Autor und Ears wide open“

Die Vis-à-vis Film, das Atelier 12 und culture unlimited freuen sich, den Start des neuen Online-Formats „Trenczak’s Corner“ https://youtu.be/kycmiE340qI ankündigen zu dürfen. Der Grazer Filmemacher und Autor, Ex-WDR-Redakteur und Publizist Heinz Trenczak (*1944) öffnet sein Archiv, hält Rückschau und stellt sich und seine Arbeit einem interessierten Netz-Publikum vor; speziell einige seiner weniger bekannten Werke, aber auch Briefe und notierte Träume werden öffentlich gemacht, dazu Hörspiele, Spielfilmdrehbücher, ältere Langfilme und einige weniger bekannte seiner Shorts.

Der Impuls, das neue Format zu entwickeln, ist den einschneidenden Folgen der Corona-Pandemie geschuldet – den Lockdowns, der Isolation und der Vereinzelung. Die Folge der Folgen: ein Ausbruch aus der „Ecke“.
Alle Zwölf Folgen von „Trenczak’s Corner“ wurden im Atelier 12 produziert und gehen ab Juli 2021 auf YouTube online. Gedreht wurde mit drei Kameras; die Studiodekoration besteht aus einem großen Tisch, einem Blütenstrauchhintergrund sowie einer auffälligen Lichtgestaltung zwischen Grün und Rot. Eine Leselampe erhellt Schriftstücke. Hin und wieder spiegelt sich das Gesicht des Autors in einem kleinen Rasierspiegel vor ihm, sodass die bewegliche dritte Kamera es auch von hinten einfangen kann.

Die Sendedaten für die Folgen 1 bis 6 sind:
18.07., 15.08., 19.09., 17.10. 14.11. und 12.12.2021 – jeweils ab 19.00 Uhr. Die Daten für die Folgen 7 bis 12 werden zum Jahresbeginn 2022 bekannt gegeben.

Wir wünschen unserem „unsichtbaren Publikum“ gute Unterhaltung, erfrischende Einsichten, eine Prise Nachdenklichkeit und wir hoffen, dass Sie dranbleiben und „Trenczak’s Corner“ auch weiter empfehlen.

Protagonist: Heinz Trenczak | https://de.wikipedia.org/wiki/Heinz_Trenczak
Kamera, Ton, Schnitt & Produktion: Johannes Wolfgang Sfiligoj, Atelier 12
Logo & Grafik: Nikolaus Pessler | https://www.facebook.com/nikolaus.pessler
© 2021 byJohannes Wolfgang Sfiligoj & Heinz Trenczak, Vis-à-vis Film

Trenczak’s Corner

Folge 1 ab 18. Juli 2021 / 19:00 Uhr auf YouTube

940 Kilometer hin, 940 Kilometer zurück, jahrein, jahraus, 30 Jahre lang:
Autobahn, Autobahn, Autobahn.
Kein Wunder, dass der Autor anfängt, mit seinem Auto zu reden.
Kein Wunder, dass das Auto frech wird.
Kein Wunder, dass die beiden unzertrennlich sind.

Hörbild „Ein Auto, ein Autor und Ears wide open“

Die Vis-à-vis Film, das Atelier 12 und culture unlimited freuen sich, den Start des neuen Online-Formats „Trenczak’s Corner“ https://youtu.be/kycmiE340qI ankündigen zu dürfen. Der Grazer Filmemacher und Autor, Ex-WDR-Redakteur und Publizist Heinz Trenczak (*1944) öffnet sein Archiv, hält Rückschau und stellt sich und seine Arbeit einem interessierten Netz-Publikum vor; speziell einige seiner weniger bekannten Werke, aber auch Briefe und notierte Träume werden öffentlich gemacht, dazu Hörspiele, Spielfilmdrehbücher, ältere Langfilme und einige weniger bekannte seiner Shorts.

Der Impuls, das neue Format zu entwickeln, ist den einschneidenden Folgen der Corona-Pandemie geschuldet – den Lockdowns, der Isolation und der Vereinzelung. Die Folge der Folgen: ein Ausbruch aus der „Ecke“.
Alle Zwölf Folgen von „Trenczak’s Corner“ wurden im Atelier 12 produziert und gehen ab Juli 2021 auf YouTube online. Gedreht wurde mit drei Kameras; die Studiodekoration besteht aus einem großen Tisch, einem Blütenstrauchhintergrund sowie einer auffälligen Lichtgestaltung zwischen Grün und Rot. Eine Leselampe erhellt Schriftstücke. Hin und wieder spiegelt sich das Gesicht des Autors in einem kleinen Rasierspiegel vor ihm, sodass die bewegliche dritte Kamera es auch von hinten einfangen kann.

Die Sendedaten für die Folgen 1 bis 6 sind:
18.07., 15.08., 19.09., 17.10. 14.11. und 12.12.2021 – jeweils ab 19.00 Uhr. Die Daten für die Folgen 7 bis 12 werden zum Jahresbeginn 2022 bekannt gegeben.

Wir wünschen unserem „unsichtbaren Publikum“ gute Unterhaltung, erfrischende Einsichten, eine Prise Nachdenklichkeit und wir hoffen, dass Sie dranbleiben und „Trenczak’s Corner“ auch weiter empfehlen.

Protagonist: Heinz Trenczak | https://de.wikipedia.org/wiki/Heinz_Trenczak
Kamera, Ton, Schnitt & Produktion: Johannes Wolfgang Sfiligoj, Atelier 12
Logo & Grafik: Nikolaus Pessler | https://www.facebook.com/nikolaus.pessler
© 2021 byJohannes Wolfgang Sfiligoj & Heinz Trenczak, Vis-à-vis Film

Theaterpremiere 7. Juli 2021, 19:30 Uhr, Lebensbeschreibung

Theaterpremiere 7. Juli 2021, 19:30 Uhr, Lebensbeschreibung

Das System macht mich fertig. Das System gibt uns Struktur, schafft Freiheit und fesselt. Das System hat kein Gesicht. Ich bin das System. Das aXe Theaterensemble bildet Kreise ab - spürt Verbindungen zwischen Menschlichem, Göttlichem und Gewohntem nach. Mitwirkende:...

OFFLINE

OFFLINE

Offline
Eine Kooperation mit aXe:Förderung inklusive Kulturprojekte OG
Virtuelle Ausstellung
Online ab 14. Dezember 2020

Regionale Online-Plattformen

Regionale Online-Plattformen

Tipps zu regionalen Online Plattformen, umweltbewussten und sozial engagierten Online-Marktplätzen
und kostenlosem Bücherversand 

24. März 2021 | Online-Workshop Culture Support – Kunst und Kultur im Recht

20. Oktober 2020 | Online-Workshop „Culture Support – Kunst und Kultur im Recht“

Der auf Kunst und Kultur spezialisierte Rechtsanwalt Dr. Rainer Beck beantwortet in diesem kompakten Workshop die Fragen der Teilnehmenden und bietet Fallbeispiele und Anregungen.
Der Workshop widmet sich auch der kommenden EU-Urheberrechtsrichtlinie,  der erhöhten Verantwortung der Plattformbetreiber (Facebook, YouTube, …) sowie der Umsetzung des sogenannten Bestsellerparagraphen.