Das System macht mich fertig. Das System gibt uns Struktur, schafft Freiheit und fesselt. Das System hat kein Gesicht. Ich bin das System.

Das aXe Theaterensemble bildet Kreise ab – spürt Verbindungen zwischen Menschlichem, Göttlichem und Gewohntem nach.
Mitwirkende: Jasmin Pankarter, Nina Rienessel, Karin Seifert, Willy Arndt, Andreas Ganahl, Marcel Gmeindl, Christian Gschmeidler, Marcel Held, Konstantin Obereder, Robert Vampel

Ich glaube an mich. Ich glaube an dich. Ich glaube an das Zwischenmenschliche.

Regie: Eva Zoumpouloglou
Regie-Assistenz: Christina Gruber dos Santos Campos
Stückentwicklung: https://www.skollektiv.at
Komposition: Antonis Rouvelas
Veranstalter: aXe::Förderung inklusiver Kulturprojekte Graz, https://axe-graz.at
Texte: Sarah Lesch: Testament I Peter Handke: Lebensbeschreibung (© Verlag Suhrkamp)

Weitere Termine: 9., 10., und 11. Juli 2021, 19:30 Uhr, Rosenhain Graz
Zeit/Treffpunkt: 19:30, Rosenberggürtel Ecke Humboldtstraße, schmiedeeisernes Tor
Reservierungen: www.axe-graz.at und +43 677 618 27 652, Eintritt: freiwillige Spende