Wir organisieren Führungen, Diskussionen und einfach spannende Momente in der Auseinandersetzung mit Kultur!
Als Beispiel die Führung:

Einatmen – Ausatmen, 19. Oktober 2021
im Kultum Graz https://www.kultum.at/einrichtung/137/literatur/einmuseuminderzeit/2021/2021_ausstellungen/article/25388.html

Was heißt ATEM nach mehr als eineinhalb Jahren Corona? Atmen scheint in Gegenwart der anderen noch immer gefährlich, so sehr, dass es die bedrohliche Krankheit auslösen kann, die die gesamte Welt in Atem hält. Besonders perfide trifft mit dem Atmen das Virus unsichtbar ins Zentrum unserer Existenz. Als Schutz gelten ein Vakzin und das Tragen eines Textils, das Distanz schafft, Kommunikation behindert und das Atmen gleichzeitig fühlbar schwerer macht. Wie kehren wir zum Atem als Grundbewegung des Lebens zurück?

Wir bieten regelmäßig Einführungen und begleitete Rundgänge an und organisieren das passende Kulturevent für Sie.

Anmeldung unter: 0664 – 2131386

Foto: Astrid Walentin