In Graz und in der Steiermark arbeiten viele Menschen mit Lern-Schwierigkeiten in Kreativ-Werkstätten. Dort können sie kreativ sein und erlernen wichtige Fähigkeiten.In dieser Ausstellung sind ihre Werke gesammelt und werden vielen Menschen gezeigt. Man sieht an den Bildern, wie stark sich die Künstlerinnen und Künstler mit Kunst auseinander gesetzt haben. Einige der Künstlerinnen und Künstler haben bereits Preise bei Kunst-Wettbewerben im Inland und im Ausland gewonnen.
Mitwirkende Künstler*innen:

ALEXANDER ANGERER, FLORIN ASEI, EMANUEL CALISE, ADI BRUNNER, GERHARD DÖRFLER, HANS DRÖBL, HANNAH GINTHÖR, JAN GÖLLES, DERK GÖLLES, IRIS GROSSEGGER, KATHARINA HAAS, FLORIAN HAIDER, HEIKE HALLER, GERHARD HAMMERL, MANUELA HILLEBRAND, TEUFLIK RODZIC, SIGRID HUBER, MORITZ MITTELBACH, HERIBERT MOISES, RUDOLF MONSCHEIN, MAX NEMECZEK, THOMAS NEUWIRTH, WALTER NOVAK, JULIAN PICHLER, JUSTIN PODESSER, PETER PRAGER, DAVID PRETTERHOFER, NIKOLAI PROHASKA-MARCHRIED, OLIVER SCHREINER, HANNAH SIMONIDES, SIMON STIFT, INGRID STRUDLER, BEATE VIVOD, KONRAD WARTBICHLER, EMANUEL WIESER, OTTO WIRT, EDIN ZILKIC, JONATHAN ZWIENER, AGNES ZENZ
In Zusammenarbeit mit:

Lebenshilfe Graz, Malatelier Randkunst; Lebenshilfe Lieboch, Malatelier Randkunst; Jugend am Werk, Malwerkstatt Graz; Wohngemeinschaft Algersdorfer Straße; Odilien Institut; Tageswerkstätte Stephanus; Karl Schubert Schule

Bild(c)Moritz Mittelbach

Zu sehen bis Do.10. September 2015