Wir laden herzlich dazu ein, gemeinsam das „Kurzfilmprogramm 1“ der Diagonale im Rahmen von Kulturtransfair zu besuchen!

 

WO? KIZ Royalkino, Conrad-von-Hötzendorfstraße 11

 

Das Programm enthält 4 Kurzfilme:

CSL
Unter dem Vorwand, einen Film drehen zu wollen, gründet Christoph Schwarz einen Stammtisch für gleichaltrige Namenskollegen. Daraus entsprießt Großes: eine Christoph-Schwarz-Loge, ein geheimer Männerbund! Doch der Film gerät tatsächlich zum Film und die inszenierte Realität zur dokumentierten Fiktion.

 

Mascarpone
Der verträumte Filmvorführer Francis rammt mit seinem Auto unabsichtlich die Limousine des zwielichtigen Unterweltbosses Mascarpone – was ihn von einer Sekunde auf die andere in einen Hollywood-Gangsterfilm katapultiert.

 

Animateur
Ein Pool inmitten einer Wüstenland- schaft: Eine Wolke zieht vorüber, ein Animateur bietet ein Ballett vor menschenleerem Schwimmbecken dar – ansonsten geschieht hier nichts. In minimalistischen Bunt- und Bleistiftzeichnungen sinniert Alexander Gratzer über das Verhältnis zwischen Animation(-sfilm) und Publikum.

 

– Entschuldigung, Ich Suche den Tischtennisraum Und Meine Freundin
Aron ist mit seiner Freundin auf Wellnessurlaub in den österreichischen Bergen. Nach einem Streit verlässt sie das Zimmer – und verschwindet spurlos. Seltsam stoisch lässt sich Aron fortan durch den skurrilen Mikrokosmos des Hotels treiben.

 

 

Reservierungen bitte unter:
T. 0664 213 1386 oder
denise.terner@culture-unlimited.com

 

Foto © Florian Rainer