Aktuelle Ausstellung

Déjà-vu

Déjà-vu

Déjà – vu – Erinnerungen/Wiederkehr des Vergangenen/Kosmos im Kopf

Mittwoch, 26. Juni 2019, 17:00 Uhr
Galerie Zwischenbilder, Schmiedgasse 26, Sozialamt 1. Stock

Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen die Workshopteilnehmerinnen und -Teilnehmer der Grazer Kreativschule von aXe. Ihre Bilder sind Resultat ihrer kreativen Arbeit der letzen 6 Monate. Unter Anleitung der Künstlerin Veronika Dreier entwickelten sie ihre Eigenständigkeiten im Ausdruck und lernten diverse Methoden des Malens kennen.
Theaterprojekte, Malwerkstatt und Musizieren sind die drei Säulen der 2013 gegründeten Grazer Kreativschule von aXe. Sie ist ein Ort des Miteinander verschiedenster Menschen, ein Ort, um gemeinsam Handwerksmethoden der Kultur zu professionalisieren und die entstandenen Werke der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Johannes Jeindl Klangperformance mit der Malergruppe Elektronisches Live-Set

Ausstellung bis 30. September 2019
geöffnet Mo bis Fr, 9 – 17 Uhr

Foto©Veronika Dreier

Zwischen Bilder Kultur im Sozialamt
Seit 2003 ist die Galerie Zwischenbilder ein laufendes Projekt bei culture unlimited. In diesen 13 Jahren wurde der Öffentlichkeit ein beständiges Kunst- und Kulturprogramm geboten, jährlich fünf bis sechs Projekte konzipiert und in Ausstellungen oder anderen Veranstaltungsformaten vorgestellt.

Die Ausrichtung der Ausstellungsthemen bezieht sich schwerpunktmäßig auf kulturelle, soziale und politische Interessen und Bedürfnisse der Gesellschaft.

Das Team von culture unlimited fungiert als Schnittstelle zwischen professionellen Kulturschaffenden, Künstler und Künstlerinnen, sozialen Einrichtungen und dem kulturellen Leben, das sich gewöhnlich außerhalb der Reichweite von sozialen Randgruppen abspielt.

Rückblicke