Aktuelle Ausstellung

Home Office

Home Office

Ausstellung 17. August bis 14. Sept. 2020
Die Ausstellung ist online über unsere Webseite
https://axe-graz.at/home-office/
und auf Facebook unter
https://www.facebook.com/axegraz/
zu besuchen.

HOME OFFICE

Die unerwartete Corona-Zeit beeinflusste die künstlerische Arbeit wesentlich. Der Arbeitsplatz von Modul II der Kreativschule von aXe wurde von der Werkstatt im NIL auf „HOME-OFFICE“ umgestellt. Die ausgestellten Arbeiten entstanden größtenteils in dieser Ausnahmesituation. Sie erlauben deshalb auch einen Blick auf die Beschäftigung der einzelnen Künstler*innen in dieser Zeit des Lockdowns. – Die Gemeinsamkeit und der Austausch wurde von ihnen sehr vermißt. Auf Empfehlung von Veronika Dreier sammelten einige WS-Teilnehmer*innen bei ihren einsamen Spaziergängen in der freien Natur besondere Fundstücke wie z.B. abgestorbene Äste, die dann zuhause in den verschiedensten Techniken sorgsam bearbeitet wurden.

Teilnehmende Künstler’innen:

Andreas Marcus
Armin Lixl
Bruno Toya
Marcel Schneider
Michael Ganahl
Miracle Dim
Nicole Eder
Nina Rienessel
Willy Arndt

Workshopleitung und Kuratorin: Veronika Dreier
Modul II, Grazer Kunstschule von aXe, inclusive Kultur

***
Kontakt

Kontakt
aXe::Förderung inklusiver Kulturprojekte OG
aXe.graz@gmx.at
T +43. 677 618 27652
www.axekoerpertheater.at

Zwischen Bilder Kultur im Sozialamt
Seit 2003 ist die Galerie Zwischenbilder ein laufendes Projekt bei culture unlimited. In diesen 13 Jahren wurde der Öffentlichkeit ein beständiges Kunst- und Kulturprogramm geboten, jährlich fünf bis sechs Projekte konzipiert und in Ausstellungen oder anderen Veranstaltungsformaten vorgestellt.

Die Ausrichtung der Ausstellungsthemen bezieht sich schwerpunktmäßig auf kulturelle, soziale und politische Interessen und Bedürfnisse der Gesellschaft.

Das Team von culture unlimited fungiert als Schnittstelle zwischen professionellen Kulturschaffenden, Künstler und Künstlerinnen, sozialen Einrichtungen und dem kulturellen Leben, das sich gewöhnlich außerhalb der Reichweite von sozialen Randgruppen abspielt.

Rückblicke

Déjà-vu

Déjà-vu

Eröffnung der Ausstellung
Mittwoch, 26. Juni 2019, 17:00 Uhr  
Galerie Zwischenbilder
Schmiedgasse 26, Sozialamt 1. Stock

mehr lesen