Aktuelle Ausstellung

Ausstellung | unvergleichlich | Filmissage

Ausstellung | unvergleichlich | Filmissage

 

unvergleichlich

Die Ausstellung ist online zu besuchen.
Ab Montag, 13. Juli 2020 „Filmissage“ von Norbert Prettenthaler

Ausstellung bis 4. August 2020

unvergleichlich

Die Galerie Zwischenbilder zeigt zwei sich ergänzende wie auch kontroversielle Ausstellungen.
„Job im Bild“ initiiert vom Verein Selbstbestimmt Leben Steiermark und „(UN) SICHTBAR“ kuratiert von Theresa Knaflitsch, Ena Friess und Katrin-Gerald Halmer,
Studierende der FH JOANNEUM.
Beide Ausstellungen sensibilisieren für Problemstellungen des „Anderssein“ in Zusammenhang mit verschiedenen Formen von Behinderung, weisen aber auch auf die unvergleichliche Persönlichkeit jedes Einzelnen hin und laden zur differenzierten Auseinandersetzung und zum weiterführenden Diskurs ein.

Bild © Claudia Reisinger (unten)/ Susanne Posch (oben)

 

Zwischen Bilder Kultur im Sozialamt
Seit 2003 ist die Galerie Zwischenbilder ein laufendes Projekt bei culture unlimited. In diesen 13 Jahren wurde der Öffentlichkeit ein beständiges Kunst- und Kulturprogramm geboten, jährlich fünf bis sechs Projekte konzipiert und in Ausstellungen oder anderen Veranstaltungsformaten vorgestellt.

Die Ausrichtung der Ausstellungsthemen bezieht sich schwerpunktmäßig auf kulturelle, soziale und politische Interessen und Bedürfnisse der Gesellschaft.

Das Team von culture unlimited fungiert als Schnittstelle zwischen professionellen Kulturschaffenden, Künstler und Künstlerinnen, sozialen Einrichtungen und dem kulturellen Leben, das sich gewöhnlich außerhalb der Reichweite von sozialen Randgruppen abspielt.

Rückblicke

Déjà-vu

Déjà-vu

Eröffnung der Ausstellung
Mittwoch, 26. Juni 2019, 17:00 Uhr  
Galerie Zwischenbilder
Schmiedgasse 26, Sozialamt 1. Stock

mehr lesen