unlimited acts

Nächste Veranstaltung

Kulturtransfair „Sie ist der andere Blick“  Premiere und Gespräch, Kiz Royal

Kulturtransfair „Sie ist der andere Blick“ Premiere und Gespräch, Kiz Royal

Di, 30. April 2019 um 18.30h
Deutsche Fassung.
www.sieistderandereblick.at

Christiana Perschon,
geboren 1978 in Baden bei Wien. Lebt und arbeitet als Filmemacherin, Künstlerin und Kuratorin in Wien. Studium an der Akademie der Bildenden Künste Wien. Sie arbeitete für den ORF, die Österreichische Mediathek sowie als Kuratorin. Sie ist Mitglied der Golden Pixel Cooperative und filmkoop wien. Ihre Filme gewannen zahlreiche Preise (u. a. Theodor Körner Preis 2018, „Best Austrian Short Film“ bei den VIS Vienna Shorts 2014) und wurden auf internationalen Festivals gezeigt (Internationale Kurzfilmtage Oberhausen, Visions du Reel,  Festival International de Cinema Nyon). (Viennale)
http://christiana.perschon.at/

Iris Dostal,
geboren 1979 in Granada. Aufgewachsen in der Steiermark, lebt und arbeitet in Wien, in der Steiermark und in Niederösterreich. Studium „Konzeptuelle Kunst, Malerei und Grafik“ an der Akademie der Bildenden Künste Wien.
http://www.irisdostal.com/

Sie ist der andere Blick
https://vimeo.com/316657193

Beste Bildgestaltung Dokumentarfilm, Diagonale 2019

Fünf Künstlerinnen hat Perschon zum Gespräch in ihr Atelier geladen: Renate Bertlmann, Linda Christanell, Lore Heuermann, Karin Mack, Margot Pilz. Vor stummen 16mm-Sequenzen, in denen die Künstlerin Iris Dostal Leinwände weiß grundiert, erzählen sie aus dem Off mal empört und mal lakonisch von ihren künstlerischen Anfängen, von der horriblen Normalität des Sexismus der 1960er und 1970er Jahre. Aber auch, wie sie sich befreiten und beharrlich zu ihrer Kunst fanden, die sie im zweiten, digital in Farbe gefilmten Teil präsentieren. Die kluge und unaufdringliche Inszenierung lässt den starken Protagonistinnen allen Raum in dieser inspirierenden Würdigung feministischer Aufbrüche. (Barbara Kronsfoth, Viennale)

Mit: Renate Bertlmann, Linda Christanell, Iris Dostal, Lore Heuermann, Karin Mack, Margot Pilz. Regie, Buch und Kamera: Christiana Perschon. Österreich 2018. 90 Min. Farbe. DCP. Deutsch. Originalfassung.

Christiana Perschon über „Sie ist der andere Blick“:
Sehen kann durch den Blick der Anderen zu einer Begegnung werden. Mit einer 16mm-Bolex-Kamera, einem Pinsel und Leinwänden lasse ich mit der Künstlerin Iris Dostal Projektionsflächen entstehen, die zu Beginn des Films für das sensibilisieren, was zwischen Künstlerinnen und Bildträger stattfindet. Der Film geht von dem Moment aus, in dem Beobachtung, Erfahrung und Vorstellungskraft auf einen Bildträger treffen: Sei es eine grundierte Leinwand oder die lichtempfindliche Emulsion von analogem Film.

Reservierungen unter 0664 213 13 86
oder unter info@culture-unlimited.com

Um Anmeldung wird gebeten

1 + 8 =

oder telefonisch unter T. 0664.2131386

Hunger auf Kunst & Kultur Aktions Tag 2017

Donnerstag, 30. März 2017, 9:00 – 23:00 Uhr
10 Veranstaltungen (Führungen, Workshops…) zu je 1 Stunde plus 5 weitere Möglichkeiten Zeit mit Kunst und Kultur zu verbringen!
Die Veranstaltungen sind tagsüber für alle Interessierten kostenfrei.