KULTURTRANSFAIR – Miteinander Kultur erleben Mit dem Ziel, Kunst und Kultur als (Über-)Lebensmittel zu begreifen, wurde im Rahmen des steirischen herbst 2010 das Projekt KULTURTRANSFAIR begründet.

Kunst und Kultur? Ja sicher! Aber fair bitte!

Kunst und Kultur sind Grundbedürfnisse, die über die Erkenntnis einer eigenen kulturellen Identität die Basis für ein selbstbestimmtes Leben schaffen. Allein die Möglichkeit, über kulturelle Inhalte mit anderen Menschen in Kontakt treten zu können, ist für viele der erste Schritt, ihre eigenen kreativen Kräfte ans Licht zu bringen. Mit speziellen Veranstaltungen fördert KULTURTRANSFAIR nicht nur den Besuch kultureller Einrichtungen, sondern auch die Kreativität jedes Menschen: seine Fähigkeiten und Kenntnisse werden unterstützt und sichtbar gemacht. Neben den beliebten Kochworkshops im Cafe Global (in Zusammenarbeit mit dem Afro-Asiatischen-Institut Graz) über Führungen hinter die Kulissen der Grazer Oper bis hin zu Atelierbesuchen in das Atelier Randkunst gibt es für tatenlustige EntdeckerInnen einiges auszuprobieren. Auch Exkursionen (Bibliothek des Stiftes Admont) und ganz besondere Stadtführungen des Internationalen Städteforums Graz stehen auf dem Programm. Die einzelnen Veranstaltungen finden im vierwöchigen Rhythmus statt. Die Teilnahme an allen Veranstaltungen ist für Kulturpass- und SozialcardinhaberInnen kostenlos.

Nächste Veranstaltungen

Illustration © Nadine Kappacher

Schreibworkshop „Witchy Writing“

Do. 15.2.2018, 15:00 – 17:30 Uhr
Volksgartenstraße 6a (Kunstverein Rotor)

Wir laden herzlich zum Mitmachen ein! Mit Methoden aus dem creative writing und der Biblio- und Poesietherapie erhalten wir Schreibimpulse, die den Blick schärfen und neue Inspirationsquellen erschließen. Wir erleben wir spielerisch und freudvoll kleine Schreibwunder: Die Welten, die wir schreibend entdecken, stecken voller Überraschungen! Gemeinsam nutzen wir die Energie der Gruppe und spüren neugierig den aufblühenden Worten nach.

Für Menschen, die

Inspiration für eigene Textprojekte suchen • Spaß am Schreiben, Formulieren und an Wortspielen haben • sich eine Auszeit in der Schreiboase gönnen möchten • Schreiberfahrung wünschen • andere schreibfreudige Leute kennen lernen wollen

Mehr Infos auf www.schreibkiste.at

Anmeldung:

gfoellner@mur.at oder +43 664 213 1386

Rückblicke

Hunger auf Kunst & Kultur Aktions Tag 2017

Donnerstag, 30. März 2017, 9:00 – 23:00 Uhr
10 Veranstaltungen (Führungen, Workshops…) zu je 1 Stunde plus 5 weitere Möglichkeiten Zeit mit Kunst und Kultur zu verbringen!
Die Veranstaltungen sind tagsüber für alle Interessierten kostenfrei.

mehr lesen

Backstage Opernführung

Donnerstag, 6. April 2017, 9:00 Uhr  In Kooperation mit uniT Backstage Opernführung, geführt durch Herrn Schober. Die Grazer Oper lädt ein zum Rein- und Rumblicken. Was tut sich da hinter den Kulissen? Und drunter und drüber? 9:00 - 10:00 Uhr | Führung | Backstage...

mehr lesen

Hunger auf Kunst & Kultur Aktions Tag 2017

Donnerstag, 30. März 2017, 9:00 – 23:00 Uhr
10 Veranstaltungen (Führungen, Workshops…) zu je 1 Stunde plus 5 weitere Möglichkeiten Zeit mit Kunst und Kultur zu verbringen!
Die Veranstaltungen sind tagsüber für alle Interessierten kostenfrei.

mehr lesen

Radio Helsinki Workshop

Donnerstag, 2. März 2017 von 15:00 bis 19:00 Uhr Radio ist ein schnelles Medium! In wenigen Stunden zur Sendung: Wir machen Interviews, eine Straßenbefragung, Moderationen, Musikbeiträge oder ein Mini-Hörspiel. Jetzt brauchen wir nur noch ein Thema, das dich...

mehr lesen

Kochworkshop syrisch

Syrischer Kochworkshop Datum Do.7.April 2016 17:00 Uhr -21:00 Uhr Die syrische Küche wird oft als die Beste im Vorderen Orient benannt. Durch die Einheit, die Syrien im Lauf der Geschichte mit Palästina und dem Libanon bildete, hat sich auch die Küche der drei Länder...

mehr lesen

Gemeinsamer Besuch des Malateliers Randkunst

Dienstag, 21.06.2016, 10:30 Uhr 2003 wurde Randkunst als Eigenmarke der 
Lebenshilfe Graz und Umgebung Voitsberg ins Leben gerufen. Einerseits, um Kunst abseits der herkömmlichen Wege bekannt zu machen, andererseits, um begabte Menschen mit geistigen...

mehr lesen