Wenn Kinder philosophieren…
Eine Ausstellung im Rahmen des internationalen Kongresses für Kinderphilosophie
„Philosophie – Globalisierung und interkulturelles Verstehen“

Eröffnung
18.10.2007     18 Uhr

Der Ausgangspunkt des Philosophierens ist das Fragen, das Wundern und das Staunen. Die Ausstellung zeigt Werke von Kindern und Jugendlichen, die beim Philosophieren entstanden sind. „Gedanken – Bilder – Welten“ findet im Rahmen des internationalen Kongresses „Philosophie – Globalisierung und interkulturelles Verstehen“ statt.

Dauer: bis 24.11.2007

Foto(c)Institut für Kinderphilosophie